Endlich mobil!

Ihr Lieben, einige von euch haben es  bestimmt schon bei Facebook mitbekommen: ich habe ENDLICH einen Führerschein! Juhuuu! Freiheit! ;D
Dort kam auch die Frage auf, warum ich meinen Führerschein erst so spät gemacht habe. Nicht immer funktioniert alles so, wie man es sich denkt…. Was für viele ganz alltäglich und gar nicht mehr der Rede wert ist, war für mich eine langwierige und zähe Angelegenheit. Eigentlich wollte ich bereits vor fast acht Jahren, mit 18, den Führerschein machen – fand dann aber, dass ich mein dafür angespartes Geld doch lieber in eine professionelle Kamera investieren sollte. Keine Frage, das war eine der besten Entscheidungen meines Lebens!
Jahre später, mit Erhalt meines Gesellenbriefes, kam dann wieder der Wunsch nach mehr Mobilität auf. Ich hatte drei Monate “Ferien” vor mir, bevor meine Meisterausbildung beginnen sollte und dachte mir, das schaffst du locker! Hab ich natürlich nicht. Dann jagte eine Prüfung die nächste und ich kam gar nicht mehr dazu, mich um die Fahrausbildung zu kümmern… als ich direkt im Anschluss an den Meister in die Selbstständigkeit ging, verfielen all meine Theorie- und Fahrstunden.
Ab diesem Punkt hatte ich einfach keine Motivation mehr. Da ich sowieso mit enormer Prüfungsangst kämpfe, hab ich das Thema immer weiter vor mir hergeschoben – bis ich mehr und mehr Anfragen von außerhalb bekam!
Mit dem Ziel vor Augen, bald für Hochzeiten und Fotoshootings in ganz Deutschland verfügbar zu sein, ging plötzlich alles ganz fix. Und zwei Vorteile hatte meine Verspätung immerhin: ich bekam einen besseren Fahrlehrer als zuvor und ein neues Fahrschulauto – so eines mit Start-Stop-Automatik und lautem Gepiepse beim Einparken, ihr wisst schon. Sehr komfortabel… aber ich schweife ab. ;)

Lange Rede, kurzer Sinn: ab sofort könnt ihr mich deutschlandweit für Hochzeiten und Fotoshootings buchen!
Ich freue mich schon riesig auf all die neuen Möglichkeiten, die tollen Menschen, welche ich dadurch kennenlernen werde und die ganzen schönen Ecken, die mir bisher verborgen blieben. ♥

Using Format