Maria & Dennis – Hochzeit in Brandenburg an der Havel

Im Sommer letzten Jahres durfte ich die wundervoll alternative Hochzeit von Maria & Dennis in Brandenburg an der Havel begleiten. Es war mein erster Besuch in “Branne” und die Stadt hat mich wirklich begeistert. Dort am Wasser bekam ich direkt ein bisschen Urlaubsfeeling und ich hätte stundenlang durch die Gassen der schönen Altstadt schlendern können.
Die Trauung fand zusammen mit den engsten Freunden und Familie im Standesamt in der Neustadt statt. Der Ringtausch war dabei eines meiner Highlights: Dennis mag keine Ringe, also hat ihm Maria einfach einen Ehering mit Edding aufgemalt. So cool muss man erstmal sein!
Anschließend sind wir zu Fuß rüber zur Dominsel spaziert, wo es ein super leckeres, veganes Hochzeitsmenü gab. Danach haben wir in der schönen Altstadt noch einige Paarfotos gemacht – zum Anschnitt der veganen Hochzeitstorte waren wir aber natürlich wieder zurück! ;)
Maria & Dennis haben mich mit ihrer Hochzeit wirklich begeistert. Es war vieles selbstgemacht und nachhaltig und die beiden haben sich nicht groß um flüchtige Trends und vermeintliche “Must-Haves” geschert. Vielleicht mögt ihr auch mal einen kritischen Blick auf eure eigene Hochzeitsplanung werfen? Ihr braucht ja nicht gleich “radikal” alles umschmeißen, auch kleine Veränderungen können große Wirkung zeigen! Zum Beispiel beim Auszug: Wie wäre es mit echten Blumen, anstelle von Plastikkonfetti? Das ist super leicht umgesetzt und sieht auch noch wunderschön aus.

Ich überlege gerade, ein kleines Special für alle Brautpaare einzuführen, die ihre Hochzeit nachhaltig gestalten möchten. Außerdem möchte ich mal einen Blogpost mit Tipps dazu verfassen. Würde euch das interessieren und motivieren? Habt ihr euch überhaupt schon mal Gedanken über Nachhaltigkeit bei Hochzeiten gemacht oder vielleicht sogar bereits Elemente eurer Hochzeitsplanung danach ausgerichtet? Schreibt es mir in die Kommentare!

Using Format